Kategorien
Berlin

Möbeltaxi Berlin

Kleintransporte BerinMit dem Lastentaxi Berlin bietet ein weiter Transportdienstleister seine Kapazitäten für kurzfristige Lieferungen innerhalb der Bundeshauptstadt. Darüber lassen sich nicht nur schwere, sondern auch sperrige Güter preiswert und zuverlässig transportieren.
Das meist genutzte Angebot ‚Kleintransport zum Pauschalpreis‚ findet immer mehr zufriedene Nutzer und Kunden. Dabei ist es möglich ein Transportgut innerhalb von Berlin abholen sowie ausliefern zu lassen. Inklusive sind selbstverständlich alle Nebenkosten und Leistungen wie:

  • Treibstoff
  • Fahrer
  • evtl. Wartezeit
  • Versicherung sowie die Mehrwertsteuer.

Folgendes Angebot gilt von Bordstein zu Bordstein und ist ab 49,- Euro buchbar.

Neben individuellen Fahraufträgen wie Direktfahrten, wurde auch ein Angebot für kleine Umzüge innerhalb der Stadt Berlin erstellt. Dieses bietet, den Transport einer gesamten Wohnung (oder mehrerer Transportgüter), welche sich mit einer Fahrt (volle Ladung eines Mercedes Benz Sprinter) erledigen lässt, für einen Pauschalpreis von 149,- Euro an. Ähnlich wie beim Angebot des Lastentaxis, sind bereits alle evtl. anfallenden Nebenkosten inklusive. So ist es möglich schon im voraus mit festen nicht nachträglich zu erhöhenden Kosten zu Planen.

Link: www.lastentaxiberlin.de
Web: kontakt@lastentaxiberlin.de
Telefon: 030 588 58 473

Kategorien
Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Europcar

Preiswerte Mietwagen

Mit seinen mehr als 5300 Mietwagenstationen, in über 140 Ländern gehört Europcar zu den am weitesten verbreiteten Anbietern von Leihwagen. Neben stetig wechselnden und unschlagbar günstigen Kurzzeitangeboten ist der Transportdienstleister auch für seine Flexibilität bekannt. So ist es ohne große Recherche möglich:

  • Einen LKW, Lieferwagen oder Kleinbus
  • Ein Fahrzeug mit Chauffeur
  • Die verschiedensten Modelle (Cabrio, Jeep, Luxus,…)
  • Meitwagen zum Schnäpchenpreis
  • 24 Stunden / 7 Tage die Woche
  • An fast allen großen Flughäfen und Bahnhöfen

anzumieten. Des weiteren gibt es für Firmenkunden sowie Teilnehmer am kostenlosen Kartenprogramm zahlreiche Vorteile. Überzeugen Sie sich am besten sofort, welche Angebote auf Sie warten.

Kategorien
Verzeichnis

Leasing für Verbraucher und Firmen

Die heutzutage oft genutzte Alternative zum Kauf eines Fahrzeug: Leasing.

Wie funktioniert Leasing und was sind die Vor- und Nachteile?

Leasing-Angebote gibt es eigentlich für alles, das vier Räder hat: PKW, LKW, Transporter, Combis und andere Fahrzeuge. Hier wird nochmals unterschieden, ob es sich um Privat- oder Firmenleasing handelt.
Als Privatperson möchten Sie eventuell ein Neufahrzeug erwerben – auch die Anschaffung eines Gebrauchten ist möglich. Leider verfügen Sie momentan nicht über ausreichende Geldmittel, um dieses Auto sofort zu erwerben. Dann ist, neben einer Finanzierung, das Leasing eine Option.
Bei manchen Anbietern ist keine Anzahlung erforderlich, Ihr gebrauchtes Auto können Sie dennoch in Zahlung geben. Der Händler wird Sie nun nach der gewünschten Leasingdauer und der ungefähr absehbaren jährlichen Laufleistung des gewünschten Fahrzeuges befragen. Die Ausstattung können Sie üblicherweise frei wählen und so ergibt sich der eigentliche Kaufpreis des Neuwagens.

Daraus errechnet sich die zu zahlende Leasingrate, also die Rate der monatlichen Nutzungsgebühr. Denn das Fahrzeug bleibt Eigentum des Verkäufers. An der Leasingrate lässt sich durch verschiedene Faktoren noch „drehen“, z.B. durch das Zahlen einer höheren Anzahlung, Verlängerung der Leasingvertrages und, und, und…

Ist der Vertrag abgelaufen, können Sie das Auto zurückgeben oder – optional – selber erwerben. Im ersten Fall wird überprüft, ob das Fahrzeug in vereinbarten Zustand ist und die Laufleistung eingehalten wurde. Dann ist die Angelegenheit für Sie erledigt. Im zweiten Fall werden Ihre Raten auf den ursprünglichen Kaufpreis des PKW angerechnet und Sie zahlen den Restwert – Ihr Gefährt gehört dann Ihnen.
Für gewerbliche Leasingnehmer ist das Prozedere ähnlich. Nur ist bei Firmen eine Anzahlung unüblich und das Leasing kann steuerlich geltend gemacht werden. Der grösste Vorteil, der sich für Unternehmen ergibt, ist allerdings, dass das Firmenkonto nicht durch den Kauf eines Fahrzeuges mit einer hohen Summe sofort belastet wird.

Man kann sich vorstellen, dass ein Fuhrpark, dessen Eigentümer der Firmenbesitzer ist, ein „grosses Loch in die Firmenkasse reisst“.
Es gibt noch einen weiteren Vorteil des Firmenleasing: die Auftragslage ist nicht für jede Firma zu jeder Zeit genau absehbar. Sollten neue Fahrzeuge hinzukommen, statt eines PKW auf einmal ein Transporter benötigt werden, ein LKW von heute auf morgen stillgelegt werden, ist die Flexibilität durch einen fairen Leasingpartner ungleich höher.

Probleme beim Leasing kann es geben, wenn das Auto zurückgegeben werden soll und Schäden am Fahrzeug vorliegen. Hier sind Streitigkeiten über die Schadenshöhe, die vom Leasingnehmer beglichen werden muss, nicht unüblich.
Auch das Überschreiten der vereinbarten Laufleistung kann zu Nachforderungen des Händlers führen. Deshalb sollte gleich bei Vertragsabschluss auf eine realistische Vereinbarung bzgl. der Mehr-Kilometer geachtet werden. Es handelt sich hier nicht um die Böswilligkeit des Leasing-Gebers – die Kilometerleistung ist eine klare Vereinbarung, aus der sich u.a. die monatliche Leasing-Rate errechnet.
Wie bei allen Verträgen gilt auch hier: vorher genau nachrechnen und sich alles schriftlich bestätigen lassen. Leasing ist keine Möglichkeit, ohne Geld an ein Neufahrzeug zu kommen – auch wenn die Werbung dies suggerieren möchte. Auch hier haben die Gesetze der Marktwirtschaft ihre Gültigkeit.

Kategorien
Verzeichnis

Car-Sharing

Der dichte Verkehr – gerade zu Stosszeiten – kann einem besonders in Ballungsgebieten den Spass am Autofahren gründlich vermiesen. Jeden Tag Stau, ewige Parkplatzsuche, unglaubliche Parkgebühren und Kosten für einen PKW, der doch meist nur irgendwo abgestellt wird, wenn der Besitzer am Arbeitsplatz ist.

Wer allerdings leidenschaftlicher Autofahrer ist, kann sich nicht vorstellen, auf ein eigenes Fahrzeug zu verzichten. Mögen die Radwege noch so gut ausgebaut sein, die U-Bahn-Haltestelle direkt vor der Tür liegen.

Denn ein Einkauf beim Baumarkt, der Wochenendausflug oder der Grosseinkauf für’s Wochenende lassen auch mit den günstigsten öffentlichen Verkehrsmitteln keine Freude aufkommen…

Hier wäre Car-Sharing ein vielleicht gangbarer Kompromiss!
Das Prinzip ist: mehrere Autofahrer teilen sich ein Fahrzeug. Wie funktioniert Car-Sharing? Sie melden sich bei einem Anbieter an (z.B.Stattauto) und hinterlegen eine Kaution. Daraufhin erhalten Sie eine Chipcard, die Ihnen gleichzeitig als Fahrzeugschlüssel dient. Wann immer Sie ein Fahrzeug benötigen, buchen Sie dieses bei Ihrem Anbieter, der sicherstellt, dass das gewünschte Auto zum gewünschten Zeitpunkt für Sie abholbereit ist. Mit Hilfe Ihrer Chipcard können Sie den PKW über den gewünschten Zeitraum nutzen und wieder am vereinbarten Ort abstellen.
Am Ende des Monats erhalten Sie eine Abrechnung, aus der hervorgeht, wieviele km Sie gefahren sind und für wie viele Stunden Sie das Fahrzeug genutzt haben.

Die Vorteile des Car-Sharing sind:

  • Sind Sie Wenigfahrer und benötigen nur ab und zu ein Auto, sind Ihre Mobilitätskosten (Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel und Kosten des Car-Sharing) auf jeden Fall geringer, als die Anschaffung und Unterhaltung eines eigenen PKW
  • Sie können nicht nur einen Kleinwagen für den Stadtverkehr ausleihen, sondern auch ein grösseres Modell (z.B. für einen einmaligen Transport sperriger Güter)
  • Die geteilten Fahrzeuge sind immer auf dem neuesten Stand der Technik – um Reparaturen, TÜV, Wartungen und sonstiges brauchen Sie sich nicht zu kümmern
  • Es ist Ihrem eigenen Auto nicht zuträglich, wenn es überwiegend im Stadtverkehr auf kurzen Strecken eingesetzt wird. Möglicherweise sogar ohne die volle Betriebstemperatur erreicht zu haben. Bei Car-Sharing bietet es sich an, öffentliche Verkehrsmittel für Kurzstrecken zu nutzen und für lange Fahrten ein Auto auszuliehen. Schonend für die Brieftasche – schonend für die Umwelt!
  • Sie brauchen sich keine Sorgen mehr über die hohen Anschaffungs- und Unterhaltskosten eines Neu- oder Gebrauchtwagens machen. Bei einer Car-Sharing-Vermittlung bezahlen Sie nur die tatsächlich angefallenen Kosten – um Verschleiss, Steuern und Versicherung müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen
  • Gerade in Gross-Städten ist das Angebot der Anbieter nahezu lückenlos – Sie erhalten zu jeden Zeitpunkt und an jedem Ort das Fahrzeug der gewünschten Grösse

Car-Sharing – vielleicht eine Option, die sich auch für Sie rechnet?

Kategorien
Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Sixt

Mit weltweit mehr als 4000 Sixt Mietwagen Stationen in über 100 verschiedenen Ländern bietet Sixt ein International verfügbaren Service der ihre Mobilität Garantiert. Als Marktführer im deutschen Mietwagen Markt wird vom Geländewagen über die Limousine bis hin zum Transporter oder Cabriolet alles angeboten.

Stets neue und gepflegte Modelle werden zu einem fairen Preis zur Verfügung gestellt. Für Firmenkunden und ADAC – Club Mitglieder bietet Sixt spezielle Tarife. Persönliche Kundenkarte, Buchung per Handy, Umzugs service oder Autoleasing sind nur wenige Beispiele der vielen Leistungen die angeboten werden.

Direkt zum Anbieter: Mietwagen von Sixt

Kategorien
Verzeichnis

Routenplaner

Der kostenlos zur Verfügung stehende Routenplaner erlaubt es, zuverlässige Voraussagen über z.B. Reisezeit, Entfernung sowie Kraftstoffpreis zu ermitteln. In der Detailsuche können unter anderem Restaurants, Tank- und Mautstellen oder Rastplatze abgefragt werden.



Neben den bereits genannten verschiedenen optionalen Routenoptionen, stehen Informationen zu:

  • Hotel´s
  • Restaurants
  • Sehenswürdigkeiten
  • Shopping
  • Freizeit
  • Wetter

zur Verfügung. Auch möglich ist der Ausdruck einer Karte sowie den Streckendetails, ebenso lassen sich aktuelle Baustellen oder Verkehrsinfos einblenden.